Gepostet von am 26. Februar 2008 in politisches | Keine Kommentare

Die vorläufige Bilanz der Bankenkrise beläuft sich inzwischen auf 14 Milliarden Euro, Steuergelder wohlgemerkt!!

14.000.000.000 Euro

Eine der wesentlichsten Aufgaben des Aufsichtsrates ist die Überwachung der Geschäftsführung, auch Vorstand genannt. Darüber hinaus bestehen Prüfungs- und Berichtspflichten.

Diese Aufgaben und Rechte ergeben sich aus dem § 111 AktG, deren erste drei Absätze ich auszugsweise zitieren möchte:

(1) Der Aufsichtsrat hat die Geschäftsführung zu überwachen.

(2) Der Aufsichtsrat kann die Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie die Vermögensgegenstände, namentlich die Gesellschaftskasse und die Bestände an Wertpapieren und Waren, einsehen und prüfen. […]

(3) Der Aufsichtsrat hat eine Hauptversammlung einzuberufen, wenn das Wohl der Gesellschaft es fordert. Für den Beschluss genügt einfache Mehrheit.

Ich muss mich allerdings fragen, was die Herrschaften da im Aufsichtsrat machen. Schnüffeln die Klebstoff, so dass deren Hirne derartig vernebelt sind, um ihre gesetzmäßig verbrieften Aufgaben wahrzunehmen?

Eine weitere Frage die ich mir stelle, warum die Juristin und KfW-Chefin Frau Ingrid Matthäus-Maier immer noch in Amt und Würden ist?

Die Absetzung Matthäus-Maier allerdings hätte zur Folge, dass sich der Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, derzeit stellvertretende Vorsitzende der KfW sowie der Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, derzeit Vorsitzender des Verwaltungsrats der KfW, fragen lassen müssten, warum sie so eine grottenschlechte Arbeit im Verwaltungsrat der Bank abgeliefert haben. Zudem sitzen noch weitere Minister im Aufsichtsrat, deren Daseinsberechtigung ich hier in Frage stelle.

Und noch eine Tatsache ist sehr fragwürdig. Nämlich die Taktik des "Verschweigens" und "unter den Teppich kehrens". Denn wie sonst soll ich mir erklären, dass die Öffentlichkeit (Steuerzahler) und die Presse nicht von dem bevorstehenden Wirtschaftsausschuss des Bundestages breit informiert wird, der am morgigen Mittwoch stattfindet.

In diesem Ausschuss soll Matthäus-Maier als Zeugin aussagen. Da bin ich jetzt schon drauf gespannt.

Fazit:

Für mich sind das Verbrecher, alle durch die Bank durch. Ich bekomme einen Kackreiz, wenn ich sehe, dass hier sinnlos Milliarden verheizt werden, mit denen man locker und leicht Krippenplätze, Steuersenkungen oder Bildungsoffensiven hätte finanzieren können.

Hier meine persönliche Favoritenliste der größten Blitzbirnen Deutschlands:

Der komplette Verwaltungsrat der KfW, allen voran

  1. Michael Glos
  2. Peer Steinbrück
  3. Frank Bsirske
  4. Sigmar Gabriel
  5. Roland Koch
  6. Oskar Lafontaine
  7. Horst Seehofer
  8. Dr. Frank-Walter Steinmeier
  9. Wolfgang Tiefensee
  10. Heidemarie Wieczorek-Zeul

weiterhin der gesamte Aufsichsrat der IKB, der Verwaltungsrat der BayernLB mit den "Möchtegern-Finanzexperten"

  1. Erwin Huber
  2. Joachim Herrmann
  3. Jürgen W. Heike
  4. Emilia Müller
  5. Hans Schaidinger
  6. Klaus Weigert

dann der Aufsichtsrat der WestLB, mit den ebenfalls unfähigen Größen

  1. Michael Breuer
  2. Doris Ludwig
  3. Dietmar Fischer
  4. Dr. Rolf Gerlach
  5. Joachim Krämer
  6. Christiane Kutil-Bleibaum
  7. Dr. Gerhard Langemeyer
  8. Dr. Helmut Linssen
  9. Udo Molsberger

und last but not least der komplette Aufsichtsrat der SachsenLB.

Artikel getaggt mit , , , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 52 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.