Dilettanten verspielen Milliarden Steuergelder

Gepostet von am 26. Februar 2008 in politisches | Keine Kommentare

Die vorläufige Bilanz der Bankenkrise beläuft sich inzwischen auf 14 Milliarden Euro, Steuergelder wohlgemerkt!!

14.000.000.000 Euro

Eine der wesentlichsten Aufgaben des Aufsichtsrates ist die Überwachung der Geschäftsführung, auch Vorstand genannt. Darüber hinaus bestehen Prüfungs- und Berichtspflichten.

Mehr

Hochriskant – Schwachköpfe als Bankvorstände

Gepostet von am 5. September 2007 in blogfeuilleton | Keine Kommentare

Auch wenn ich den Herrn Ackermann von der Deutschen Bank nicht sonderlich mag, so muss ich Ihm bezüglich seiner Kritik gegenüber dem Risikomanagement der IKB und der SachsenLB recht geben.

Wer sich hochriskante Finanzderivate zulegt, muss sich letztlich nicht wundern, wenn bei einer Krise die große Renditeblase zerplatzt.

Da haben sich doch tatsächlich diese "Möchtegern"-Finanzexperten über Offshore-Zweckgesellschaften mit dem 10 bis 15fachen Volumen des Eigenkapitals mit Finanzderivaten versorgt, welche man nur aus der Buchstabensuppe kennt.

Mehr