Gepostet von am 13. Februar 2015 in privates | Keine Kommentare

Mein letzter Tag in Indien.

Um sieben Uhr stand ich auf und machte anschließend ausgiebig Frühstück.

Danach packte ich meinen kleinen Rucksack. Gegen zehn Uhr checkte ich im Hotel aus und fuhr mit der Metro zum Indira Gandhi International Airport.

Am Schalter von Air India gab ich mein Gepäck auf und ging durch den Security Check.

Die Wartezeit verbringe ich Kaffee trinkend bei Café Coffee Day und so langsam wird mir bewusst, wie viele großartige und freundliche Menschen ich traf, wie viele unglaublich faszinierende Orte ich sah und mit wie vielen wundervollen Eindrücken mich Indien persönlich bereichert hat.

Es fällt mir verdammt schwer den Heimflug anzutreten. Dieses Land hat mich seit meiner ersten Reise von Anfang an fasziniert, nach zwei Monaten ist die Faszination für Indien nur noch größer geworden.

Indien ist wie kaum ein anderes Land beseelt von einer jahrtausendealten Kultur und Zivilisation, die so meisterhafte Bauwerke, eine so unglaublich sprachliche, religiöse und ethnische Vielfalt hervorgebracht hat, dass dies als der eigentliche Reichtum dieses Landes bezeichnet werden kann.

Wer Indien besucht, wird sich diesem Reichtum kaum entziehen können, er bekommt unweigerlich ein winziges Stück mit auf seinen Weg.

Incredible !ndia

Etwa gegen 14:15 Uhr rollte die Boeing 787-B Dreamliner zu ihrer Startposition, um auf ihren achtstündigen Flug in das ca. 6.540 Kilometer entfernte Frankfurt zu fliegen.

Sonnenuntergang kurz vor Frankfurt

Sonnenuntergang kurz vor Frankfurt

Die Landung erfolgte um 17:59 Uhr Ortszeit. Nach der Passkontrolle konnte ich dann endlich meinen Rucksack vom Gepäckband nehmen und mit dem ICE 514 nach Dortmund fahren.

Artikel getaggt mit , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.