Gepostet von am 21. Januar 2015 in privates | Keine Kommentare

Heute wollte ich um sieben Uhr aufstehen, aber der Körper holt sich den Schlaf den er braucht. Es wurde dann zehn Uhr.

Zunächst besuchte ich das im 18. Jh. vom Premierminister Amir Chand Badwa erbaute Bagore-ki-Haveli-Museum, dass zahlreiche Glasarbeiten enthält und der ehemaligen Herrscherfamilie als Stadtpalast diente.

Bagore-ki-Haveli-Museum

Bagore-ki-Haveli-Museum

Heute wird es als Museum und Aufführungsstätte für Tanz- und Puppenspielvorführungen genutzt.

Einrichtungsgegenstände

Einrichtungsgegenstände

Danach schaute ich ich mir das Jagdish Mandir an, ein Hindu Tempel aus dem Jahre 1651.

Jagdish Mandir

Jagdish Mandir

Dieser Tempel liegt in unmittelbarer Nähe zum City Palace.

Elefantenrelief

Elefantenrelief

Der City Palace wurde 1559 von Maharana Uday Singh II. erbaut. Der Bau erstreckte sich über einen Zeitraum von 400 Jahren und da er auf einem Hügel erbaut wurde, bietet er einen wunderbaren Blick auf die Stadt.

City Palace

City Palace

Panorama vom Stadtpalast.

Dieser Palast ist der größte in Rajasthan und vereint den Rajasthani und Mughal Baustil.

Pfau aus Glassteinen

Pfau aus Glassteinen

Im City Palace Museum kann der Besucher neben Einrichtungsgegenständen der Herrscherfamilie auch die typischen Glasarbeiten bewundern.

Glaszimmer

Glaszimmer

Artikel getaggt mit , , , , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.