Gepostet von am 16. März 2009 in literarisches | Keine Kommentare

Das Lied der Elephanten

Ich möchte Euch heute ein Roman von Wilbur Smith vorstellen, das ich zwar schon vor Jahren gelesen habe, jedoch nicht an Aktualität verloren hat.

In diesem beschreibt er die Schwierigkeiten von Vorhaben zur Rettung der afrikanischen Elefanten, die durch Wilderei, Elfenbeinschmuggel und Profitgier skrupelloser Geschäftemacher immer wieder zu Scheitern drohen.

Es ist ein packender, engagierter und aufrüttelnder Roman des britischen Erfolgsautors, der auch die politischen Hintergründe des Elfenbeinschmuggels aufzeigt.

Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Erde, die Natur und die bedrohte Tierwelt Afrikas.

Buchinformationen:

  • Autor/Herausgeber:
  • Verlag:
  • Preis:
  • ISBN/Bestellnummer:
  • Bemerkung:
Ähnliche Artikel zum Thema:

Artikel getaggt mit ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.