Gepostet von am 27. Juli 2013 in politisches | Keine Kommentare


Etwas ist faul im Staate Dänemark

Mit diesen Worten von William Shakespeare aus Hamlet, Prinz von Dänemark könnte man das aktuelle Geschehen der Bundesregierung zu PRISM und TEMPORA zusammenfassen.

Nur das es sich in diesem Fall nicht um Dänemark, sondern um Deutschland handelt. Die täglich neu hinzukommenden Informationen, die durch eine mehr als unfähige Regierung scheibchenweise dem Bürger offenbart werden, haben inzwischen eine Tragweite erreicht, dass ich mich auf eine Demonstration gegen die anlasslose Totalüberwachung begebe.

Das letzte Mal war ich 1989 auf einer Montagsdemo und habe für meine Freiheit demonstriert, die nun durch amerikanische und deutsche Geheimdienste mehr und mehr ausgehöhlt wird. Dafür bin ich '89 nicht auf die Straße gegangen.

Das muss sich jeder vor mal Augen führen, Kanzlerin Merkel, der Bundesinnenminister Friedrich und der Kanzleramtschef Pofalla verraten ohne schlechtes Gewissen das Grundgesetz.

Wenn dieses Triumvirat die Schnüffeleien der USA und Großbritanniens so toll finden und ein Supergrundrecht auf Sicherheit aus den Hut zaubern, dann haben diese Leute offenbar die Demokratie und die Prinzipien der Rechtstaatlichkeit nicht verstanden.

Diese Bundesregierung ist mit ihrem Nichthandeln völlig obsolet geworden!

Hier ein paar Fotos von der Demo:

Überwachungskamera am NSA Mobil

Überwachungskamera am NSA Mobil

Keine Stasi 2.0 - No PRISM

Keine Stasi 2.0 – No PRISM

Der WDR mit dabei

Der WDR mit dabei

Die Demo beginnt

Die Demo beginnt

Die Demo erreicht den Hauptbahnhof

Die Demo erreicht den Hauptbahnhof

So kann man es auch sehen

So kann man es auch sehen

Zu NS-Zeiten hat auch keiner was gewusst

Zu NS-Zeiten hat auch keiner was gewusst

Mittendrin Rechtsanwalt Udo Vetter

Mittendrin Rechtsanwalt Udo Vetter

Rede von Udo Vetter auf dem Platz des Europäischen Versprechens

Rede von Udo Vetter auf dem Platz des Europäischen Versprechens

Letztenendes fürchtet sich die Obama-Regierung nicht vor Whistleblowern wie mir, Bradley Manning oder Thomas Drake. Wir sind staatenlos, eingesperrt, oder machtlos. Nein, die Obama-Regierung fürchtet sich vor euch. Sie fürchtet sich vor einer informierten, aufgebrachten Öffentlichkeit, die jene verfassungstreue Regierung einfordert, die ihr versprochen wurde – und das sollte sie sich auch. Edward Snowden

In diesem Sinne wehrt Euch, geht wählen und kämpft für Eure Freiheit!

Artikel getaggt mit , , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. #StopWatchingUs – Demonstrationen gegen PRISM Presseschau und Linksammlung | Kotzendes Einhorn - [...] zu den Protesten. Demos gegen Geheimdienst-Überwachung in Bayern bei der Abendzeitung München Bericht und Fotos von der Demo in…

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.