Gepostet von am 30. August 2009 in kurzgefasstes, privates | Keine Kommentare

Nachdem mich mein Rechner seit Juni wieder mit ständigem Aufhängen nervt, habe ich dem Support von HP vorletzten Freitag die Event-Files geschickt. Anfang der Woche dann das Ergebnis: Keine Fehler gefunden!

Stattdessen der Rat dieser Experten, ich möchte doch bitte die Recovery einspielen, danach sollten die Probleme behoben sein.

Eeehh ihr HP-Experten, auf diese Idee bin ich auch schon gekommen, hat leider nichts gebracht, sonst würde ich ja nicht wieder den Support bemühen. Das ich mir damit zwei Tage Installationsarbeit ins Nirwana schieße liegt auf der Hand und lässt bei mir zunehmend Frust aufkommen.

Heute habe ich nun alle Programme und Dateien gelöscht, weil der Rechner am kommenden Dienstag wieder zur Reparatur geht. Aber nicht wegen der beschriebenen Probleme, sondern wegen der zerbrochenen Frontblende. Die hat den dritten Transport nicht verkraftet.

Also werde ich zum vierten Mal meinen Rechner los und ein Frustzocken auf der Xbox ist wieder angesagt.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Artikel getaggt mit

Diesen Artikel weiterempfehlen:
Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.