Gepostet von am 11. Oktober 2018 in privates | Keine Kommentare

Abgerechnet wird bekanntlich zum Schluss. Was meine dreiwöchige Reise nach Tansania unterm Strich gekostet hat, werde ich Euch mit diesem Artikel aufzeigen.

Vielleicht beabsichtigt der Eine oder Andere eine Reise nach Tansania, dann könnte die Übersicht meiner Ausgaben eventuell beim Planen des Budgets hilfreich sein.

Flüge

Hier sind die Kosten für den Hin- und Rückflug aufgelistet.

AirlineFlugvonnachAbflugAnkunftAusgaben
CondorDE 2280FrankfurtKilimanjaro International Airport05.09.201805.09.20181.049,98 €
CondorDE 2280Kilimanjaro International AirportFrankfurt26.09.201827.09.2018
CO2-Kompensation bei atmosfair150,00 €
Gesamt:1.199,98 €

Jeep

Die Kosten für den Toyota RAV 4×4 für die Fahrt zum Lake Natron sowie in der Stadt Arusha betrugen: 969,93 Euro. Insgesamt legte ich 578 Kilometer zurück.

Inklusive zweimal Tanken (45.000,00 TZS und 33.000,00 TZS = 78.000,00 TZS = 29,69 Euro) kostete mich der Kilometer 1,73 Euro.

Hotel/Lodge

Hier die Einzelkosten der Übernachtungen.

LodgeAusgaben
Green Hills of Africa245,00 €
Maasai Giraffe Eco Lodge669,17 €
Burudika Manyara Lodge110,80 €
Zawadi House Lodge400,22 €
Gesamt:1.425,19 €

Tour auf den Kilimanjaro

Für die Tour auf den Kilimanjaro sowie die zusätzlichen zwei Tage in der Lodge Green Hills of Africa zahlte ich einen Gesamtpreis von 2.035,00 Euro. Abzüglich der oben angegebenen Übernachtungskosten in der besagten Lodge von 245,00 Euro verbleibt für die Tour ein Preis von 1.790,00 Euro.

Sonstige Ausgaben

In dieser Tabelle habe ich die Kosten zusammengestellt, die sonst noch anfielen. Hierunter fallen Ausgaben für das Visum, die Hotelübernachtung in Frankfurt vor dem Abflug sowie Straßenkarte und GPS-Karte.

ArtAusgaben
Hotel Fleming’s Frankfurt122,55 €
Visum70,00 €
Straßenkarte Tansania9,95 €
Tanzania GPS Map9,99 €
Gesamt:212,49 €

Fremdwährungen

Mit meinem Budget von 3.000,00 US$ (2.791,33 Euro), hatte ich ebenfalls diverse Ausgaben, die sowohl in Dollar als auch in Shillinge erfolgte.

Von diesem Budget tauschte ich Shillinge, um damit einzukaufen, zu tanken, Nationalparkgebühren und Eintritt für das Museum zu zahlen sowie Andenken zu kaufen. Außerdem erhielt mein Team, das mich auf den Kilimanjaro führte, davon auch sein Trinkgeld.

Darüber hinaus hob ich mit meiner Kreditkarte 550.000,00 TZS (205,19 Euro) am Bankautomaten ab.

Am Ende meiner Reise brachte ich 105,00 US$ sowie 42.500,00 TZS mit zurück, was etwa 106,58 Euro entspricht.

Diese Ausgaben fasse ich als Gesamtausgaben zusammen, da sonst die Tabelle etwas lang werden dürfte.

 US$TZSin Euro
Fremdwährung3.000,00 $2.791,33 €
Bankabhebung550.000,00 TZS205,19 €
Zwischensumme:2.996,52 €
davon übrig105,00 $90,73 €
davon übrig42.500,00 TZS15,85 €
Gesamt:2.889,94 €

Gesamtausgaben der Reise

Ausgaben fürTansania
Flüge1.199,98 €
Jeep969,93 €
Hotel/Lodge1.425,19 €
Tour auf den Kilimanjaro1.790,00 €
Sonstige Ausgaben212,49 €
Fremdwährungen2.889,94 €
Gesamt:8.487,53 €

Damit ergeben sich Gesamtausgaben in Höhe von etwa 8.487,53 Euro, was bei einer Reisedauer von 21 Tagen einem Tagessatz von etwa 404,17 Euro entspricht. Die gewonnenen Eindrücke und Erlebnisse sind natürlich nicht in Geld aufzuwiegen.

Auch wenn ich für diese Reise sehr viel Geld ausgab, kann ich zusammenfassend sagen, dass sie jeden Euro wert war.

Artikel getaggt mit

Diesen Artikel weiterempfehlen:
Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.