Gepostet von am 31. Dezember 2015 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Es lässt tief blicken, wenn Du mich, Thomas de Maizière, als Konfessionslosen in einen Topf mit Rassisten steckst und einen direkten Zusammenhang zwischen Atheismus und Fremdenfeindlichkeit herstellst. Für Dich Katrin Göring-Eckardt bin ich in meiner Wahrnehmung gestört, weshalb Du glaubst mir das komplexe Christentum

verständlich und lebensnah

vermitteln zu müssen.

Ist nett gemeint, aber ich verzichte lieber darauf.

Für Dich Martin Mosebach (katholischen Schriftsteller) bin ich als Atheist ein minderwertiges Subjekt und meinst, dass die Verbindung zu Christus die

Fähigkeit zum Menschsein erst zur Vollendung

bringe.

Ich sehe das anders, aber meine Meinung als seelischer Krüppel wird Dich sowieso nicht interessieren.

Ihr christlichen Moralapostel wollt mir meine Menschlichkeit absprechen, dabei ist es bei Euch christlich-sozialen mit der Menschlichkeit nicht allzu weit her und Euer CSU-Parteichef Horst Seehofer höchstselbst ist sich dafür nicht zu schade mit populistischer Hetze gegenüber Flüchtlingen den rechten Rand zu bedienen. Ihr stellt Euch als Menschen ein ziemliches Armutszeugnis aus.

Aber hey, ein Blick in den Artikel 3 (3) GG und Artikel 4 (1) GG hätte Euch, welch Wunder, definitiv eine Erleuchtung gebracht. Aber so ist das eben, die Einen werden erleuchtet und an den Anderen geht die Weisheit spurlos vorüber.

Ich mache es für Euch verständlich, damit Ihr es in seiner Bedeutung auch geistig erfassen könnt:

Menschlich zu sein ist keine Frage der Religion, sondern vielmehr wie jemand seine moralischen Grundwerte lebt.

In diesem Sinne seid leise, wenn Ihr den Schwachen zuhört und seid laut, wenn Ihr Euch ignoranten und hasserfüllten Rassisten entgegenstellt.

Ich wünsche Euch allen ein gesundes erfolgreiches 2016 und bewahrt Euch Eure Menschlichkeit!

Artikel getaggt mit , , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 52 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.