Gepostet von am 23. März 2013 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Wieder werde ich mit Werbung des Magentariesen beglückt.

Megaschnelles Surfvergnügen mit LTE-Geschwindigkeit

bieten Sie mir an.

In schönstem werbedeutsch versucht man mir die als 5-fach-Flat getarnte Mogelpackung anzudrehen, wo doch jeder weiß, dass ein auf 10 GB begrenztes Volumen eigentlich gar keine Flatrate ist. Aber es klingt einfach zu schön.

Mit dem megaschnellen Surfen dürfte es auch bei den DSL-Kunden der Telekom bald vorbei sein, wenn ihnen kurzerhand bei übermäßigen oder sollte ich sagen geschätzten? Trafficgenuss, der Hahn zugedreht wird.

Abgesehen davon ist die Telekom auch vom bytegenauen Abrechnen des verbrauchten Datenvolumens noch Lichtjahre entfernt.

Artikel getaggt mit

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.