Gepostet von am 27. August 2008 in verkehrstechnisches | Keine Kommentare

Manchmal kann man in Dortmund schon eigenartiges entdecken. So z.B. einen Bahnübergang der besonderen Art. Hier kreuzt in Obernette die U47 die DB-Strecke 118 (Abzweig Deusen – Abzweig Buschstraße). Danke Dieter für den Hinweis.

Kreuzung der U47 mit der DB-Strecke 118

Auf folgendem Foto ist die Kreuzungsanlage genauer zu sehen.

Kreuzungsanlage - Detailansicht

Da beide Strecken elektrifiziert sind, müssen in diesem Bereich die elektrischen Triebfahrzeuge der Deutschen Bahn ihren Hauptschalter ausschalten. Ansonsten brennen bei 15.000 Volt der U-Bahn die Fahrmotore durch.

Oberleitung an dieser Kreuzung

Artikel getaggt mit ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.