Gepostet von am 24. Oktober 2009 in politisches | Keine Kommentare

Das Grauen hat jetzt einen Namen. So viele Nullen auf Ministerposten habe ich noch nie gesehen, aber man wird immer wieder eines Besseren belehrt. Hier die neue Nullrunde:

  1. Bundeskanzlerin: Angela Merkel (55, CDU)
  2. Kanzleramtschef: Ronald Pofalla (50, CDU)
  3. Außenministerium: Guido Westerwelle (47, FDP)
  4. Finanzministerium: Wolfgang Schäuble (67, CDU)
  5. Wirtschaftsministerium: Rainer Brüderle (64, FDP)
  6. Arbeitsministerium: Franz Josef Jung (60, CDU)
  7. Verteidigungsministerium: Karl-Theodor zu Guttenberg (37, CSU)
  8. Verkehrsministerium: Peter Ramsauer (55, CSU)
  9. Umweltministerium: Norbert Röttgen (44, CDU)
  10. Agrar- und Verbraucherministerium: Ilse Aigner (44, CSU)
  11. Innenministerium: Thomas de Maiziere (55, CDU)
  12. Justizministerium: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (58, FDP)
  13. Gesundheitsministerium: Philipp Rösler (36, FDP)
  14. Familienministerium: Ursula von der Leyen (51, CDU)
  15. Bildungsministerium: Annette Schavan (54, CDU)
  16. Entwicklungsministerium: Dirk Niebel (46, FDP)
  17. Kultusministerium: Bernd Neumann (67, CDU)

Artikel getaggt mit

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.