Stromanbieter gewechselt

Gepostet von am 19. Oktober 2009 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Nachdem ich den Artikel Bielefelds strahlende Zukunft von Thomas gelesen habe, habe ich endlich meinen Arsch bewegt und den Stromanbieter gewechselt.

Nach diversen Vergleichen fiel letztlich die Entscheidung für den Anbieter Naturstrom, auch wenn der Grundpreis etwas teurer war.

Mir ging es schon seit geraumer Zeit gegen den Strich, dass die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) mit der RWE Westfalen-Weser-Ems AG verbandelt ist. Der RWE Westfalen-Weser-Ems AG (zu 80% im Besitz der RWE AG) gehören nämlich 47% der DEW21.

Unabhängkeit und Eigenständigkeit war somit ausgeschlossen.

Jetzt habe ich 100% Ökostrom, denn sauber ist besser!

Mehr