Neuer Bahnvorstand

Gepostet von am 27. Mai 2009 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Nachdem sich Rüdiger Grube von vier alten Vorstandsmitgliedern (Bensel, Hansen, Suckale und Wiesheu) getrennt hatte, sind nun die Neuen vom Aufsichtsrat bestellt worden.

Dr. Karl-Friedrich Rausch, der bisher das Ressort Personenverkehr leitete, übernimmt ab Juni das Ressort Transport und Logistik.

Ulrich Homburg, der seit 2003 Vorstandsvorsitzender der DB Regio AG war, wird das Ressort Personenverkehr von Dr. Karl-Friedrich Rausch übernehmen.

Das neu geschaffene Ressort Compliance, Datenschutz und Recht wird Gerd Becht übernehmen. Der gelernte Jurist Ulrich Weber wird zum 1. Juli den Personalvorstand leiten.

Der Vorstandsbereich Wirtschaft und Politik wird dagegen erst Ende des Jahres wieder neu besetzt. Bis dahin übernimmt die kommissarische Leitung Joachim Fried.

Mehr

Neue Besen kehren gut

Gepostet von am 13. Mai 2009 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Das kann man zumindest über den neuen Bahnchef Grube sagen. Denn der wird sich mangelnde Konsequenzen nicht nachsagen lassen.

Mit dem Logistikchef Norbert Bensel wird auch der frühere bayerische Wirtschaftsminister Otto Wiesheu den Konzern verlassen. Auch für den Leiter der Konzernrevision, Josef Bähr, sowie dem Sicherheitschef Jens Puls wird die Luft ziemlich dünn. Sie werden voraussichtlich die Nächsten sein, die gehen müssen.

Ein weiterer Abschusskandidat könnte ist auch der Datenschutzbeauftragte der Bahn, Wolfgang Schaupensteiner sein.

Damit dreht sich das Jobkarussell im Bahnvorstand weiter. Ich bin mal gespannt, welche Überraschungen noch auf uns warten.

Mehr

Stühlerücken im Bahnvorstand

Gepostet von am 7. Mai 2009 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Jetzt wo Rüdiger Grube als Vorstandschef seit Anfang Mai das Sagen hat, beginnt in der Vorstandsetage das heitere Stühlerücken.

Auf der Abschussliste steht u.a. Norbert Hansen, mit dessen Arbeit der Aufsichtsrat gänzlich unzufrieden ist. Außerdem soll er gesundheitlich angeschlagen sein. Naja wer's glaubt wird seelig. Der fällt bestimmt, ebenso wie Mehdorn, weich in einen Haufen Euroscheine.

Auch Margret Suckale wird den Konzern verlassen. Sie wird ab Juli bei BASF die Abteilung Global Human Resources leiten. Hoffentlich wissen die bei BASF, auf was sie sich da einlassen.

Desweiteren wird noch über ein drittes Vorstandsmitglied spekuliert, das ausgewechselt werden soll.

Für einen Neuanfang ist ein radikaler Schnitt im Personenkreis des Vorstands einfach unabdingbar geworden und kann deshalb nur begrüßt werden.

Mehr

Neuer Bahnchef

Gepostet von am 26. April 2009 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Gestern hat der Aufsichtsrat Rüdiger Grube zum neuen Bahnchef ernannt. Ab 1. Mai ist er dann offiziell mein neuer Chef.

Dann wird sich zeigen was er auf'm Kasten hat. Eines hat er ja schon angekündigt, bis zum 1. Juni sollen Ergebnisse zur Datenaffäre vorliegen.

Na dann viel Spaß, Herr Grube!

Mehr