Osterspaziergang

Gepostet von am 11. April 2009 in skurriles | Keine Kommentare

Die Osterglocken blühen in leuchtendem Neonrot, dank Klimawandel und des Frühlings holden belebenden Blick.

Osterspaziergänger in Vollschutz gehen an ihnen vorbei und tote Insekten zeugen von ihrer Gefährlichkeit.

Am Blumenbeet steht ein von Säure zerfressenes Plastikschild: „Berühren verboten!"

Der Winter mit seinem heftigen Blizzards zieht sich in rauhe Berge zurück und nur dort sendet er Ammoniakschnee in verdörte Flur.

Sein Weiß strahlt friedlich im dumpfen Sonnenlicht und hie und da schaut ein veräzter Schädel hervor.

Im Display der Atemmaske ist in grünlich schimmernden Lettern zu lesen: „Hier bin ich Mensch, hier darf ichs sein!".

Mehr

Rieseneier zu Ostern

Gepostet von am 20. März 2008 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Frohe Ostern - Ostereier im Dortmunder Hauptbahnhof

Hier im Dortmunder Hauptbahnhof hat sich der Osterhase aber mächtig ins Zeug gelegt. In einem der riesigen Eier dürfte bestimmt ein neuer Vorstandschef drin sein.

Wie dem auch sei, allen Lesern: Frohe Ostern!

Mehr