Eisenbahnunfall Mannheim

Gepostet von am 7. August 2014 in verkehrstechnisches | Keine Kommentare

Am Eisenbahnunfall von Mannheim wird deutlich, wie verantwortungsvoll der Job des Lokführers ist und das ihm täglich höchste Konzentration abverlangt wird.

Eine vernünftige Dienstplangestaltung und respektvoller Umgang mit den Mitarbeitern sowie eine angemessene Entlohnung ist daher unumgänglich.

Wer sich das als EVU nicht leisten kann oder will bzw. Lohndumping betreibt, hat im Eisenbahnverkehr nichts zu suchen.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim.

Mehr