Postmoderne Selbstauflösung

Gepostet von am 11. August 2008 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Normalerweise braucht ein Brief von Dortmund nach Münster zwei Werktage, sollte man annehmen. Das dieser nach anderthalb Wochen immer noch nicht bei der Krankenkasse angekommen ist, wirft ein schlechtes Licht auf die Deutsche Post/DHL.

Mal abgesehen davon, dass damit meine Krankenscheine flöten gegangen sind und bares Geld dran hängt, habe ich jetzt wieder die Rennerei, um mir Duplikate vom Hausarzt zu beschaffen.

Der wiederum richtet sich nach dem Hochwasser in Marten gerade eine Ausweichpraxis ein, weil sein Keller und damit auch seine Praxis abgesoffen ist. Bis zum 25. August ist daher mein Hausarzt nicht zu erreichen.

Mehr

Individuelle Briefgestaltung

Gepostet von am 8. April 2008 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Mein individueller Plusbrief

Heute habe ich meine persönlich gestalteten Plusbriefe erhalten.

Vor gut einer Woche hatte ich nämlich ein Infoflyer der Deutschen Post im Briefkasten, worin auf diese individuelle Briefgestaltung hingewiesen wurde.

Briefe müssen also nicht immer ein Standardaussehen haben. Zudem ist es ein idealer Werbeträger, insbesondere für Unternehmen.

Ich habe mir daraufhin die Mindestmenge von 20 Briefumschläge bestellt und kostenlos schicken lassen. Wer bis zum 30. April bestellt, erhält zudem noch zwei Euro Rabatt.

Mit knapp 34 Euro ist die Sache für private Zwecke allerdings recht teuer, so dass es wohl bei einer einmaligen Bestellung bleiben wird.

Mehr