Nepalreise – Tag 8

Gepostet von am 21. November 2014 in privates | Keine Kommentare

Wieder sechs Uhr aufgestanden, danach Frühstück und um acht Uhr Aufbruch nach Dingboche.

Es ist so kalt, dass der Atem an der Fensterinnenseite über Nacht gefror. Die Temperaturen dürften Nachts auf minus fünf Grad gefallen sein.

Mehr