Island – Tag 3

Gepostet von am 10. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Heute morgen klingelte der Wecker um 4:30 Uhr und um fünf Uhr startete ich meine Tour.

Da ich bereits durch Nepal vorbelastet bin, war mir klar, dass es an einigen Stellen ziemlich steil bergauf geht. Steigungen zwischen 40 und 50 Grad, auf teils sandigen bzw. steinigen Untergrund bedeuteten höchste Aufmerksamkeit.

Ich wanderte, machte kurze Pausen, um zu Atem zu kommen  und trank viel Wasser.

Die Aussicht war wie nicht anders zu erwarten der Hammer.

Mehr

Island – Tag 2

Gepostet von am 9. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Nachdem ich heute um 3:30 Uhr aufstand, stieg ich bis auf halber Höhe auf den Berg, um den Sonnenaufgang über Hekla zu fotografieren.

Das lange Warten war recht unangenehm, da ständig kalter Wind wehte. Dann kam der Sonnenaufgang und es zogen sich die Wolken zu. Dies hatte ich mir zwar anders vorgestellt, aber gegen etwas Frühsport ist auch nichts einzuwenden.

Gegen 10 Uhr verließ ich die Hagi Homestay und fuhr in Richtung Landmannalaugar.

Unterwegs machte ich am ÞJÓÐVELDISBÆR Rast und schaute mir an, wie die Isländer im 11. Jahrhundert lebten.

Mehr