Gepostet von am 7. September 2018 in privates | Keine Kommentare

Nachdem gestern der Strom für die Steckdosen ausfiel, muss ich heute als erstes mein MacBook laden, um die restlichen Fotos von der Kamera zu laden.

Gegen 11 Uhr soll dann das Briefing für die Tour auf den Kilimanjaro sein. Anschließend checken wir die Ausrüstung.

Für mich dann die Gelegenheit die unwichtigen Sachen unten im Rucksack zu verstauen und das was benötigt wird, griffbereit nach oben zu holen.

Das Briefing ist abgeschlossen, die Ausrüstung gecheckt und morgen um 8:30 Uhr fahren wir in Richtung Moshi und Marangu zum Marangu Gate. Dort werde ich meine Gruppe und die Guides kennenlernen.

Danach beginnt auf der Marangu Route, auch Coca-Cola-Route genannt, der Aufstieg zum Uhuru Peak/Freiheitsgipfel (5.895 m).

Die Tour im Überblick:

  • Etappe 1: Morgen vom Marangu Gate (1.860 m) zum Mandara Hut (2.700 m),
  • Etappe 2: Aufstieg zum Horombo Hut (3.700 m) und anschließendem Akklimatisieren,
  • Etappe 3: Aufstieg zum Kibo Hut (4.700 m),
  • Etappe 4: Aufstieg zum Uhuru Peak (5.895 m) und Gipfelfoto,
  • Etappe 5: Abstieg zum Horombo Hut,
  • Etappe 6: Abstieg zum Mandara Hut und
  • Etappe 7: Abstieg zum Marangu Gate und Fahrt zurück zur Lodge.

Während dieser Zeit bin ich verständlicherweise für die Welt nicht erreichbar.

Nach dem Mittag werde ich mir eine Prepaidkarte von einem lokalen Anbieter zu kaufen. Mir wurde Airtel empfohlen.

Da ich auf meiner Reise durch Indien eine Karten von denen nutzte, will ich mal schauen, ob ich was bekomme.

Update: Dank der Hilfe aus der Lodge habe ich meine Karte von Airtel freischalten können. Hier sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Artikel getaggt mit

Diesen Artikel weiterempfehlen:
Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 50 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.