Religion und Menschlichkeit und 2016

Gepostet von am 31. Dezember 2015 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Es lässt tief blicken, wenn Du mich, Thomas de Maizière, als Konfessionslosen in einen Topf mit Rassisten steckst und einen direkten Zusammenhang zwischen Atheismus und Fremdenfeindlichkeit herstellst. Für Dich Katrin Göring-Eckardt bin ich in meiner Wahrnehmung gestört, weshalb Du glaubst mir das komplexe Christentum

verständlich und lebensnah

vermitteln zu müssen.

Ist nett gemeint, aber ich verzichte lieber darauf.

Für Dich Martin Mosebach (katholischen Schriftsteller) bin ich als Atheist ein minderwertiges Subjekt und meinst, dass die Verbindung zu Christus die

Fähigkeit zum Menschsein erst zur Vollendung

bringe.

Ich sehe das anders, aber meine Meinung als seelischer Krüppel wird Dich sowieso nicht interessieren.

Mehr

Gefährlicher Selfietrend

Gepostet von am 12. Dezember 2015 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Mit dem Video „Wir wollen, dass Du sicher ankommst“ will die Deutsche Bahn einen lebensgefährlichen Trend, den Selfies im Gleis, vor allem junge Mädchen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren wachrütteln.

Das Betreten der Gleisanlagen zum Schießen von Fotos ist für die Beteiligten in höchstem Maße lebensgefährlich, da die modernen Züge der Bahn inzwischen so leise sind, dass sie erst wenige Meter vor einem wahrgenommen werden können. Zudem macht die hohe Geschwindigkeit ein Ausweichen meist unmöglich und so endet dieser Trend oft tödlich.

Als Lokführer weiß ich wovon ich rede. Insbesondere für die Eltern, den Lokführer sowie den Rettungskräften ist es eine große psychologisch belastende Situation.

Mehr