Gepostet von am 10. September 2008 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Heute ist am europäischen Kernforschungszentrum CERN die 27 Kilometer lange kreisrunde Röhre des Large Hadron Collider (LHC) in Betrieb gegangen.

Mit ihm versprechen sich die Wissenschaftler neue Antworten auf die Frage nach dem Ursprung und Aufbau der Welt. Außerdem hoffen sie endlich das Higgs-Teilchen zu finden, um zu erklären, warum Materie Masse hat.

Wer es live erleben will, hier der Link: webcast.cern.ch.

Artikel getaggt mit , ,

Autorfoto
Oliver Konow
Ich bin 51 und beruflich dem Hochgeschwindigkeitsverkehr verfallen. Die Fotografie ist mein Hobby und Reisen meine Leidenschaft. Darüber hinaus interessieren mich Fraktale sowie die Astronomie.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.