Island – Die Abrechnung

Gepostet von am 25. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Abgerechnet wird bekanntlich zum Schluss.

Meine Reise nach Island ist nun vorbei und es wird Zeit zu schauen, was mich der ganze Spaß gekostet hat.

Mehr

Island – Rückflug

Gepostet von am 22. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Heute Morgen um 4:30 Uhr war die Nacht zu Ende.

Gegen fünf Uhr brach ich in Richtung Keflavík auf. Unterwegs tankte ich den Jeep voll und gab ihn dann ohne Probleme zurück.

Insgesamt fuhr ich in Island eine Strecke von 2.092 Kilometern.

Mehr

Island – Tag 14

Gepostet von am 21. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Heute stand ich gegen sieben Uhr auf, denn auf meinem Plan stand ein ganz besonderes Erlebnis.

Zunächst holte mich ein Shuttlebus vom Hotel ab und brachte die Touristen zu einem Sammelpunkt, von der aus die unterschiedlichsten Touren starteten.

Mehr

Island – Tag 13

Gepostet von am 20. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Um sieben Uhr klingelte der Wecker, aber aus den Federn kam ich erst um acht Uhr.

Nach einem Kaffee im Te & Kaffi besuchte ich das Icelandic Phallological Museum.

Mehr

Island – Tag 12

Gepostet von am 19. August 2016 in privates | Keine Kommentare

Nachdem ich heute morgen um sieben Uhr aufstand, futterte ich meine restliche Leberwurst und das Brot auf.

Da gleich nebenan eine Tankstelle war, saugte ich den Jeep aus und verpasste ihm gleich noch eine Handwäsche.

Mehr

Island – Tag 1

Gepostet von am 8. August 2016 in privates | 1 Kommentar

Pünktlich um 9:45 Uhr Ortszeit setzte der Airbus in Keflavík auf.

Nachdem ich meinen Rucksack hatte, holte ich mir den Suzuki Jimny ab. Dies lief relativ schnell ab und nachdem ich mir den Wagen nochmals unter die Lupe nahm, die Sitze bzw. Spiegel einstellte ging es auf Tour. Die Fahrt nach Reykjavík dauerte etwa eine gute Stunde.

Unterwegs kaufte ich auch gleich Proviant, Brot, Wurst, Käse, ein paar Gurken sowie Wasser. Abschließend besorgte ich mir ein Messer, irgendetwas musste ich zu Hause liegen lassen.

Ich traf unterwegs und im Laden viele Deutsche, Island ist eben ein beliebtes Urlaubsland.

Mehr