Routenplanung für Indien

Gepostet von am 20. September 2014 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Nachdem ich Euch die Route für Nepal vergangenen Monat vorstellte, hier nun die geplante Route für Indien.

Mehr

Erkenntnis 11

Gepostet von am 12. September 2014 in erkenntnisse | Keine Kommentare

Der Glaube der westlichen Welt, muslimisch geprägten Ländern die westliche Demokratie überzustülpen, ist nicht nur arrogant, sondern anmaßend.

Dieser Demokratieprozess muss von ihnen ganz allein durchlebt, von den Menschen gewollt und mitgetragen werden.

Nur wenn wir ihnen respektvoll auf Augenhöhe begegnen und ihre gewachsenen Traditionen akzeptieren, werden wir als gleichwertiger Partner anerkannt und somit in der Lage sein, unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu teilen. Am Ende werden alle daran partizipieren.

Alles Andere führt unweigerlich zu Ablehnung und Gewalt.

Mehr

Gartenflair auf Schloss Bodelschwingh

Gepostet von am 3. September 2014 in fotografisches | Keine Kommentare

Am vergangenem Wochenende luden Mireta Freifrau und Felix Freiherr zu Knyphausen die Öffentlichkeit zur Erlebnismesse Gartenflair in den englischen Landschaftspark ein.

Mehr

Dämliches Gequatsche

Gepostet von am 28. August 2014 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Folgenden Spruch äußerte der GDL-Chef Klaus Weselsky in der Esperantohalle in Fulda:

Wenn sich zwei Kranke miteinander ins Bett legen und ein Kind zeugen, dann kommt von Beginn an was Behindertes raus.

Was in aller Welt glauben Sie eigentlich wie dieses dämliche Gequatsche in der Öffentlichkeit und insbesondere bei den Mitgliedern der GDL ankommt?

Für mich ist das nicht mehr grenzwertig, sondern einfach nur peinlich und es schädigt das Ansehen dieser Gewerkschaft.

Herr Weselsky, Zeit abzutreten!

Hier der Link zum Artikel und dem Video (ab Minute 2:12).

Mehr

Familientag und Hafenspaziergang

Gepostet von am 10. August 2014 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Am Samstag war ich zur BVB-Saisoneröffnung im Signal Iduna Park.

Knapp 90.000 Fans kamen zum Familienfest und etwa 30.000 sahen sich im Stadion die Mannschaft sowie deren Neuzugänge an.

Mehr