Urlaubsplanung V

Gepostet von am 29. Oktober 2014 in privates | Keine Kommentare

Ohne Mampf kein Kampf.

Wandern macht hungrig und um bei Kräften zu bleiben, habe ich mich mit ausreichend Trekkingnahrung eingedeckt.

Mehr

Risiken objektiv einschätzen

Gepostet von am 26. Oktober 2014 in kurzgefasstes | Keine Kommentare

Im Hochgebirge zu wandern hat seinen Reiz, dazu zählen insbesondere die schneebedeckten Berge bei blauem Himmel. So schön wie die Aussicht dort oben auch erscheinen mag, einige wichtige Regeln sollten unbedingt beachtet werden, um den Urlaub nicht in einer Katastrophe enden zu lassen.

Mehr

Egotrip, Arbeitskampf und Personalprobleme

Gepostet von am 17. Oktober 2014 in politisches | Keine Kommentare

Es ist das unbestrittene Recht eines jeden Arbeitnehmers für bessere Arbeitsbedingungen zu streiken!

Mehr

Urlaubsplanung IV

Gepostet von am 15. Oktober 2014 in privates | Keine Kommentare

Damit ich für meinen Drei-Monats-Trip nichts vergesse, wird es Zeit für die Packliste:

Mehr

Urlaubsplanung III

Gepostet von am 7. Oktober 2014 in privates | Keine Kommentare

Manchmal kommt es anders als man denkt, zumindest was den Glauben angeht, innerhalb von drei Stunden beim Nepal Tourism Board das Trekking Permit und die grüne TIMS Card zu erhalten.

Zwar hat man dort von sieben Uhr morgens bis sieben Uhr abends offen, allerdings nur Werktags. Diesen Service für ausländische Touristen Online verfügbar zu machen ist wohl reines Wunschdenken.

Um vor dem Wochenende noch rechtzeitig die Permits zu erhalten, ist es leider notwendig einen Tag eher nach Kathmandu zu fliegen. Das gibt mir auch genug Zeit, noch die Eintrittsgebühr (2.000 NPR) für den Sagarmatha-Nationalpark zu entrichten.

Am Sonntag fliege ich dann ganz entspannt nach Lukla. Damit kann ich leben.

Mehr